05.03.2019

Macron veröffentlicht Aufruf zu Europa

Am 5. März hat der französische Präsident Emmanuel Macron einen Aufruf zu Europa in allen 28 Mitgliedstaaten ("Neubeginn für Europa") veröffentlicht. Darin ruft er Mitgliedstaaten und Bürger dazu auf, sich aktiv für Europa und gegen Nationalisten einzusetzen.

Mit Blick auf die Europawahl und den Brexit fordert Macron dringend Maßnahmen. Europa befinde sich in der Falle. Nationalisten, die die Sorgen und Zweifel der Menschen ausnutzten, falsche Informationen verbreiteten, aber keine Antworten bieten würden auf der einen Seite. Andererseits sei auch der Status Quo eine Falle. Die Bürger fragten: Wo ist Europa? Was macht Europa? Für sie sei Europa ein Markt ohne Seele geworden. Aber Europa sei mehr als das, Europa sei ein Projekt. Dem Zweifel der Bürger müsse mit Taten begegnet werden.

Macron macht konkrete Vorschläge in drei Bereichen (Freiheit der Europäer, den Kontinent verteidigen und den europäischen Fortschritt wiedererlangen) und will noch in diesem Jahr eine Konferenz zu Europa organisieren.

Die vollständige Rede finden Sie auf Deutsch hier.