10.01.2019

Europaparlament: Verkehrsausschuss lehnt Bericht zum Digitalen Tachographen ab

Der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments (TRAN) hat am 10. Januar den Berichtsentwurf des Niederländers Wim Van de Camp (EVP) zum Digitalen Tachographen erneut abgelehnt.

Eine vorherige Version hatte das Plenum bereits im Juli in den TRAN zurücküberwiesen. Der Bericht der finnischen Abgeordneten Merja Kyllönen (Europäische Linke) zur Entsendung von Kraftfahrern wurde ebenfalls abgelehnt. Lediglich der Bericht zum Marktzugang von Ismael Ertug (S&D) erhielt eine Mehrheit.

Die genannten Dossiers gelten aufgrund zahlreicher bürokratischer Bestimmungen für Lkw-Fahrer im Transportgewerbe als höchst umstritten. Die federführenden Europaabgeordneten setzen sich nun erneut zusammen und beraten, wie es mit dem Digitalen Tachographen weitergeht.