01.03.2018

Europaparlament: Beratende Fachausschüsse lehnen Dienstleistungskarte ab

Der mitberatende Beschäftigungsausschuss im Europäischen Parlament hat am Dienstag gegen die Vorschläge zur Dienstleistungskarte gestimmt.

Damit haben nunmehr alle mitberatenden Ausschüsse - die Ausschüsse für Industrie (ITRE), Wirtschaft und Währung (ECON), Recht (JURI) und Beschäftigung (EMPL) - die Dienstleistungskarte abgelehnt. Dies ist ein deutliches Signal in Richtung der Abstimmung im Binnenmarktausschuss am 22. März.

Hier finden Sie die Pressemitteilung des ZDH:

https://www.zdh.de/fachbereiche/europapolitik/eu-news/ablehnung-der-dienstleistungskarte-in-mehreren-fachausschuessen-des-europaeischen-parlaments-ist-richtiges-signal/