15.10.2020

EU-Gipfel in Brüssel

Am 15. und 16. Oktober tagen die europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel.

Themen sind der Brexit, Klimafragen, die Beziehungen zu Afrika und Covid-19. Der Europäische Rat wird sich mit der aktuellen epidemiologischen Lage befassen sowie über die Gesamtkoordinierung und die Arbeiten zur Entwicklung und Verteilung eines Impfstoffs auf EU-Ebene beraten.

Der Rat will zudem eine Bilanz der Umsetzung des Brexit-Austrittsabkommens ziehen und sich mit dem Stand der Verhandlungen über die künftige Partnerschaft zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich befassen. Die Staats- und Regierungschefs werden die Vorbereitungsarbeiten für alle Szenarien für die Zeit nach dem 1. Januar 2021 erörtern, da Ende 2020 die Übergangszeit abläuft.

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen sich zudem mit den bisherigen Fortschritten befassen, die bei der Verwirklichung des EU-Ziels der Klimaneutralität bis 2050 erzielt wurden.

Weitere europapolitische Meldungen finden Sie hier.