14.02.2019

EP-Plenum stimmt für Dach-Verordnung

Am 13. Februar 2019 wurde der Bericht zur "Dach-Verordnung" von Andrey Novakov (EVP) und Constanze Krehl (S&D) im Plenum des Europäischen Parlaments mit deutlicher Mehrheit angenommen. Die Dach-Verordnung legt die Vorgaben fest, nach denen die EU ihre Regionen fördert. Den Bericht mit den Änderungsartikeln finden Sie auf Deutsch hier.

Alle handwerksrelevanten Punkte konnten erreicht werden. So ist es beispielsweise sinnvoll, dass sich das Plenum für eine Erhöhung der EU-Kofinanzierungsquote ausgesprochen hat und diese somit weitgehend in der heutigen Höhe beibehalten werden kann. Dadurch können wichtige EU-Projekte weitergeführt und neue Projekte begonnen werden.

Diese positiven Ergebnisse sind gleichwohl nur ein Etappensieg. Jetzt kommt es darauf an, dass sie in den nachfolgenden Trilogverhandlungen des Europäischen Parlaments mit Rat und EU-Kommission bestätigt werden.