Allgemeinbildende Schulen und Studium für Handwerksmeister und -gesellen
Foto: AdobeStock/WavebreakmediaMicro

Schule/Hochschule

Handwerk und Waldorfschulen vereinbaren Kooperation zur Berufsorientierung

In einem gemeinsamen Positionspapier haben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) eine Kooperation zum Ausbau der Berufsorientierung vereinbart. Ziel der künftigen verstärkten …
mehr

Duale Studiengänge

Ein zentrales Instrument zur  Erhöhung der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung sind duale Studiengänge.
mehr

Anrechnung beruflicher Kompetenzen im Studium

Meister, Betriebswirte und andere beruflich qualifizierte Handwerker können diese Qualifikationen in zahlreichen Studiengängen anrechnen lassen und dadurch schneller zu einem Studienabschluss gelangen.
mehr

Ökonomische Bildung

Der Gemeinschaftsausschuss der deutschen gewerblichen Wirtschaft präsentiert konkrete Vorschläge für eine bessere ökonomische BIldung an allgemeinbildenden Schulen, sowie für eine verbesserte Lehrerausbildung.
mehr

Hochschulzugang für Handwerksmeister und -gesellen

Die KMK beschließt den bundesweit uneingeschränkten Hochschulzugang für Handwerksmeister sowie bundesweit gültige Hochschulzugangsvoraussetzungen für Gesellen.
mehr

Duale Ausbildung im Handwerk

Karriere im Handwerk – die Handwerkskammern informieren über das Duale Studium

Ihr Ansprechpartner

André Weiß
Berufliche Bildung
Tel.: 030 20619-314
Fax: 030 20619-59314
a.weiss(at)zdh.de