Modernisierte Meisterprüfungsverordnungen

Die Meisterprüfungsverordnung ist ein Qualitätsmerkmal für das prozess- und handlungsorientierte Handeln zukünftiger Meister und Unternehmer. Die Verordnungen sollen den technologischen Wandel sowie neue  Arbeits- und Geschäftsprozesse widerspiegeln - sie werden deshalb in regelmäßigen Abständen modernisiert. Dabei werden auch Sachverständige aus den Betrieben beteiligt.

Handwerk

Meisterprüfungsverordnung für das Metallblasinstrumentenmacher-Handwerk modernisiert

[05.06.2020]

Die Meisterprüfung im Metallblasinstrumentenmacher-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. September 2020 in Kraft.
mehr

Meisterprüfungsverordnung für das Parkettleger-Handwerk modernisiert

[28.05.2020]

Die Meisterprüfung im Parkettleger-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. Juli 2020 in Kraft.
mehr

Meisterprüfungsverordnung für das Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerk modernisiert

[20.12.2019]

Die Meisterprüfung im Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. Juli 2020 in Kraft.
mehr

Meisterprüfungsverordnung für das Klavier- und Cembalobauer-Handwerk modernisiert

[20.12.2019]

Die Meisterprüfungsverordnung im Klavier- und Cembalobauer-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. April 2020 in Kraft.
mehr

Meisterprüfungsverordnung für das Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk modernisiert

[05.12.2019]

Die Meisterprüfung im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. Juli 2020 in Kraft.
mehr

Meisterprüfungsverordnung für das Fotografen-Handwerk modernisiert

[09.10.2019]

Die Meisterprüfung im Fotografen-Handwerk ist überarbeitet worden und tritt am 1. März 2020 in Kraft.
mehr